German Arabic English French Russian Spanish Turkish

zur Startseite (Home)   Veranstaltungskalender   Kontakt   Impressum   Login für Mitglieder       isaac e.V. bei Facebook   RSS-feed

Als iCal-Datei herunterladen

„Mir könned koi Hochdeitsch - abba UK!“

Regio-Fachtag

Samstag, 17. September 2016 08:30 - Samstag, 17. September 2016 18:00


 Wir laden Sie ganz herzlich ein zum UK-Fachtag am 17. September 2016 in Freiburg. 
Unter dem Motto „Mir könned koi Hochdeitsch, abba UK!“ stellen UK-Praktiker aus Baden-Württemberg Ideen und Konzepte aus ihrem UK-Alltag vor.

Sie können aus über 30 Angeboten vier Workshops auswählen.
In den Pausen laden darüber hinaus zahlreiche Stände zum Stöbern ein.

Für Kaffee, Tee, kalte Getränke und kleine Pausensnacks ist gesorgt. Wir haben uns entschlossen kein Mittagessen anzubieten, da sonst lange Warteschlangen an der Essensausgabe sehr viel Zeit in Anspruch nehmen würden.
Bitte bringen Sie sich doch ein Vesper mit.

Die ausführlichen Workshopbeschreibungen finden Sie im Programmheft (Download siehe unten).

Wir freuen uns auf einen aufregenden UK-Tag mit Ihnen.

 

 
Workshop-Runde 1

Sören Bauersfeld
Grundlagen der Basalen Stimulation und deren Bedeutung für Kommunikation erfahren

Markus Knab / Dominik Engelhardt
Ich möchte gerne mit meinen Freunden chatten! Kann meine Kommunikationshilfe auch WhatsApp, Facebook und Co.?

Karin Radetzky, Susann Buchhorn
Einfache, basale Ideen zur gelingenden Kommunikation und Teilhabe von körperlich schwer behinderten Menschen

Anja Göttsche
Rezept, Sachleistung, Budget, … - Aspekte zur Finanzierung eines Leistungsangebots UK

Nina Fröhlich
Das iPad als Kommunikationshilfe – gut einrichten und optimal nutzen

Jürgen Michalek
Kleingeräte und Spielzeug selbst UK-gerecht umbauen und adaptieren. Möglichkeiten zur Umsetzung eigener Ideen.

Katrin Frank
"Spielen mit UK oder UK zum Mitspielen"

Nele Dierks
Teil 1: Leben inklusiv
Teil 2: Vorlesen einmal anders

Maria Schmeiser/ Gabi Herberich
Musik für alle! – Verbalsprachliche und gebärdenunterstützte Musikbeiträge ohne Instrumente


Workshop-Runde 2

Andrea Karus / Christina Heckel
„Mein Hobby ist mein Talker“
UK bei progredienten Erkrankungen – ein ständiger Anpassungsprozess!

Thorsten Mühl
Von der Talkergruppe zur Schauspieltruppe

Sören Bauersfeld
Kommunikation im Kontext schwerer Behinderung

Barbara Gawlowski
Wir fahren zusammen auf dem Karussell des Lebens! Nur wie kommen wir da in Kontakt?

Tracy Dorn / Anja Göttsche
UK auch nach der Schule – Überblick über das laufende UK-Projekt in einer nachschulischen Einrichtung

Jürgen Michalek
Kleingeräte und Spielzeug selbst UK-gerecht umbauen und adaptieren. Möglichkeiten zur Umsetzung eigener Ideen

Damaris Redlinger / Katrin Frank
"UK - finde ich gut..." - endlich kann ich auch davon erzählen!

Michaela Köbele
“Wann ich meine Lautsprache und wann ich meinen Talker benutze."

Tatjana Schumacher / Verena Wahl / Dominik Buchta
Unterstützte Kommunikation für alle!


Workshop-Runde 3

Nina Fröhlich
Ich-Bücher

Susann Buchhorn / Karin Radetzky
Ansteuerungshilfen für PC und iPad

Frauke Hutter / Monika Piechaczek
Von Praktikern für Praktiker – Vorstellung einer Fortbildungsreihe UK

Dustin Karl / Martina Schäfer
RehaFoXX – UK für Erwachsene mit erworbenen Beeinträchtigungen

Dominik Engelhardt
Mein Talker, 2 Tasten und mein Leben mit UK

Heike Rothenbacher
„Ich will dich verstehen!“
Körperorientierte Kommunikation als möglicher Weg zum Verstehen

Simone Tagge
Unterstützte Kommunikation in der Logopädie

Igor Krstoski
iPad und Lernen


Workshop-Runde 4

Heike Rothenbacher
„Ich will dich verstehen!“
Körperorientierte Kommunikation als möglicher Weg zum Verstehen

Csilla Becker / Melanie Samb
Ideenkiste für komplexe Kommunikationshilfen

Monika Piechaczek / Frauke Hutter
Symboltafeln erstellen mit PowerPoint und METACOM

Sören Bauersfeld
Besonderheiten der Gesprächsführung im Kontext UK

Ulrike Broy
Taktil kommunizieren: Selbsterfahrung-Theoretisches-Videoanalyse

Igor Krstoski
iPad und Kommunikationsanbahnung

Elvira Götze
Mit den Händen sprechen!
Gebärden-Einsatz in Kindergarten und Schule – auch inklusiv!

Jürgen Michalek
Kleingeräte und Spielzeug selbst UK-gerecht umbauen und adaptieren. Möglichkeiten zur Umsetzung eigener Ideen


Die ausführlichen Workshop-Beschreibungen entnehmen Sie bitten dem Programmheft, das Sie hier herunterladen können:

Programmheft Download


Veranstalter   isaac e.V. Regio BaWü 
Veranstaltungs-Nr.  
Veranstaltungsort   Katholische Hochschule Freiburg
Karlstr. 63
79104 Freiburg
Deutschland
Leitung / Referent / Co-Referent   Katrin Frank, Nina Fröhlich
Zielgruppe   Einsteiger, Interessierte, UK-Nutzer, Familien und Angehörige, Sonstige
Fortbildungspunkte   8
Teilnahmegebühren   120,00 € / ermäßigt 90,00 €
Verpflegung/Unterkunft   Getränke und Pausensnacks inkl.
Teilnehmerzahl   mindestens 120 / maximal 185
Online-Anmeldung  

Registrierungszeitraum abgelaufen

Es gelten die allgemeinen Stornobedingungen von Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.

Bei Fragen zu ihrer Anmeldung oder zur Rechnung wenden Sie sich bitte an unsere Geschäftsstelle: geschaeftsstelle@gesellschaft-uk.de