German Arabic English French Russian Spanish Turkish

zur Startseite (Home)   Veranstaltungskalender   Kontakt   Impressum   Login für Mitglieder       isaac e.V. bei Facebook   RSS-feed

Chatgruppen für UK-Nutzer*innen - Anmeldestart

UKLerin mit Talker

Ein Modul des Projektes „Kommunikationsbotschafter*innen – selbstbewusst, vernetzt, unterwegs“ geht online

Die Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation startet Ende Mai mit den Chatgruppen für UK-Nutzer*innen. Hier können alle UK-Nutzer*innen teilnehmen, die sich mit anderen austauschen wollen. Die Chats richten sich an junge UK-Nutzer*innen zwischen 15 und 35 Jahren. Es wird immer einmal im Monat eine Chatgruppe geben. Im Chat können UK-Nutzer*innen erzählen, diskutieren oder einfach chatten.

Herzlich eingeladen sind junge Frauen und Männer, die UK nutzen.

Es wird jeweils ein Chat für Frauen und einen Chat für Männer geben.

Der erste Chat für Frauen wird am 21.05.2019 um 19 Uhr stattfinden.
Der erste Chat für Männer wird am 24.05.2019 um 19 Uhr stattfinden.

Diese Chats werden von UK-Referenten*innen von der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation moderiert und geleitet.

Zweimal wird es dann ein Treffen geben unter dem Namen „Zukunftsworkshop“. Hier können die UK-Nutzer*innen über Zukunftsvorstellungen sprechen und entwickeln Ideen für die Umsetzung.

Ansprechpartner für die Frauen-Chatgruppe ist Lena Hartung und für die Männer-Chatgruppe sind es Mayal Petersen und Luca Prachthäuser.

Anmeldung und Fragen an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Um teilzunehmen benötigt ihr einen Internetzugang. Ihr erhaltet nach der Anmeldung weitere Informationen zum Vorgehen.

 

Flyer zu den Chat-Gruppen

als pdf-Datei zum Download

in leichter Sprache


QR-Code für die capito App
QR-Code mit Link zum Flyer in leichter Sprache
Mit der capito App bekommen Sie leicht verständliche Erklärungen:

  • "capito - Leicht lesen" im App Store Ihrer Wahl suchen
  • capito App installieren und öffnen
  • obigen QR-Code scannen und Text verstehen


Das Projekt wird gefördert durch

Logo Skala 2
www.skala-initiative.de